Nachrichten
16 April 2018

Zeugnis eines GaLaBauers, dem Unternehmen RICOL : "ETESIA ist unvergleichbar"

„Unschlagbar im Vergleich mit anderen Marken.“

„Ohne gleichen!“

Das meint auch Louis Ricol, Inhaber des GaLaBau-Unternehmens Ricol.
„ETESIA Maschinen sammeln selbst dann, wenn Sie hohes Gras haben. Die Maschine kommt bei bis zu 40 bis 50 cm Grashöhe durch.“ sagt er über den Hydro 124DX.

„Ein sehr interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, alles einstellen zu können. Das ist bei vielen Geräten möglich, doch bei dieser Maschine war es einfach vielfältiger und präziser. Beim Einstellen der Lenksäule stellt man schnell fest, dass man diese jeder Person anpassen kann. Den Sitz kann man auch verstellen, das Sitzkissen je nach Person, Gewicht oder Jahreszeit und Gelände einstellen, da aktuell zum Beispiel der Boden härter ist. Im Frühling kann man das Sitzkissen weicher einstellen. Diese ganzen Einstellungen ermöglichen es mir, trotz jahrelanger Arbeit, noch auf diesen Maschinen zu sitzen, ohne Muskel- oder Gelenkschäden und Beschwerden. Dies Zeugt von der Qualität der Maschine.“

Die Vorteile

  • Passt sich allen Personen an
  • Keine Muskel- oder Gelenkschäden
  • Die Wartung ist sehr einfach, und kann direkt vom Angestellten erledigt werden
  • Keine Pannen und die Kunden sind sehr zufrieden
  • In Europa hergestellt

 

 

 

    Unschlagbar!

    „Es ist ganz einfach, wir haben jetzt die 3. Hydro 124D von ETESIA, also eines der großen Modelle. Wir haben auch kleine Aufsitzmäher für kleinere Rasenflächen, sowie ein Zubehör-Kit. Außerdem haben wir einen Attila. Das sind kleine Gestrüppmäher, die überall durchkommen und sehr Leistungsfähig sind.“ fügt Herr Ricol hinzu.

     

    Der GaLaBauer ist Seit 2002 ETESIA Kunde, und betont immer wieder, ETESIA sei „Unschlagbar im Vergleich mit anderen Marken.“

    Auf die Frage, was er sagen würde wenn man Ihm anbieten würde, seinen ETESIA Mäher gegen zwei Geräte einer anderen Marke zu tauschen, meint Ricol lachend: „Das ist schwer zu sagen.“

    Aber er betont anschließend: „Wenn man eine Marke hat die sehr gut ist, dann wechselt man nicht.“